Motolino
Autolino.de
Suche

Peugeot

http://peugeot.de/home/
Gegründet: 1810
Firmensitz: Paris
Peugeot www.motolino.de'; 1 4,7 5
Logo Peugeot

Infos und Modelle von Peugeot

Hier findest du neben geschichtlichen Infos zu deinem Hersteller Peugeot alle wichtigen Modelle, die bereits produziert wurden oder für den heutigen Markt produziert werden. Informiere dich hier über die Unternehmensphilosophie von Peugeot und lerne grundlegende Etappen der Firmengeschichte kennen.

Daten und Fakten

Der Hersteller zählt zu den traditionsreichsten und bekanntesten europäischen Unternehmen der Automobilbranche. Hervorgegangen ist Peugeot aus dem Engagement der gleichnamigen Unternehmerfamilie, namentlich die Gebrüder Jean-Frédéric und Jean-Pierre Peugeot, die im Jahre 1810 im heutigen französischen Departement Doubs eine kleine Eisengießerei eröffneten. Die Produktpalette umfasste ab den 1820er Jahren vor allem Werkzeuge und Eisenwaren, die bald nicht nur in der Stammfabrik in Hérimoncourt, sondern an weiteren Produktionsstandorten hergestellt wurden.

Über die Jahre stieg Peugeot dann erfolgreich in die Herstellung von Kaffee- und Pfeffermühlen ein – ein Geschäftszweig übrigens, der bis in die Gegenwart existent ist – vor allem aber in den Fahrzeugbau. Seit 1958 firmierte Peugeot mit dem noch heutzutage verwendeten Markenlogo. Ab 1885 schließlich, als Peugeot bereits einige Jahre in der Herstellung von Fahrrädern tätig war, zierte der Löwe auch die Entwicklungen der „Société Anonyme des Automobiles Peugeot“, begründet von Armand Peugeot.

Schon 1896 brachte das Unternehmen den ersten Benzin-Motorwagen in Serienproduktion auf den Markt, gefolgt von vielen weiteren technischen Erfolgen um die Jahrhundertwende. Nach der Fusion mit dem hauseigenen Fahrrad-Hersteller im Jahre 1906 wurde die „Société des Cycles et Automobiles Peugeot“ gegründet, sowie die Erweiterung der Gesamtproduktion um Busse und Nutzfahrzeuge vorgenommen.

In der Vorkriegszeit feierte Peugeot etwa mit dem Modell 201 große Erfolge, das bis Mitte der 1930er Jahre produziert wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte das französische Unternehmen mit dem Modell 203 fort, das in unterschiedlichen Ausführungen auf dem Markt angeboten wurde. Legendär (vor allem als Filmauto) wurde überdies der 403, dessen Designentwurf von Pininfarina stammte. Mitte der 1970er Jahre übernahm Peugeot die Anteilsmehrheit beim Konkurrenten Citroën, ein Jahr später erfolgte die vollständige Fusion der beiden Automarken. Nach einer Phase finanzieller Schwierigkeiten in den 1980er Jahren erzielte Peugeot mit den Modellen 205, dem 504 (von dem seit 1968 über 3,5 Millionen Fahrzeuge hergestellt wurden) sowie den Modellen 405 und 106 wieder einen deutlichen Aufwärtstrend, der sich bis in die Gegenwart fortsetzt.

Die Produktpalette des französischen Unternehmens, das außerdem sehr erfolgreich im Renn- und Motorsport auftritt, umfasst heute ein breites Spektrum. Sie reicht von klassischen Klein- und Kompaktwagen über vielseitige Van’s, Motorroller und Mittelklassewagen.

Modelle des Herstellers Peugeot  

Zurück zur Herstellerliste



Motorradhersteller Peugeot kommentieren  

Wirklich Eintrag löschen?

Begründung



Die besten Modelle von Peugeot auf Motolino.de

Was sind die beliebtesten Fahrzeuge des Motorradherstellers Peugeot? Und welche technischen Raffinessen weisen die einzelnen Modelle auf? Hier hast du eine Übersicht zu den beliebtesten und neuesten Motorradmodellen von Peugeot. Per Klick gelangst du zu den Modellunterseiten.

  Beliebteste Modelle von Peugeot     Neueste Modelle von Peugeot  

Motolino.de: Deine Datenbank für Motorradmodelle und Motorradmarken

Manchmal ist es nicht nur interessant, das potentielle Wunschmotorrad in einer Fahrzeug-Datenbank zu suchen, sondern sich auch über beliebte Vorgänger-Varianten und nachfolgende Motorradmodelle zu informieren. Auf Motolino.de kannst du anhand unserer umfangreichen Datenbank News und Infos zu allenMotorradmarken, Motorradherstellern, Oldtimern und anderen coolen Gefährten sammeln.

Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Inhalte  
Feedback

Du möchtest uns ein Feedback geben? - Dann bist du hier richtig!

Deine E-Mail-Adresse *
Deine Anmerkung *

Danke!

* Pflichtangaben

Feedback